Windows 10 update 1803 download kostenlos

Hinweis: Um Win 10-Feature-Packs in mehr als einer Sprache bereitzustellen, überprüfen Sie die entsprechenden ISO-Dateien für jede Sprache, laden Sie sie herunter und platzieren Sie sie im Patch-Speicher. Um die ISO-Dateien zu identifizieren, die für Ihre Maschinen erforderlich sind (für verschiedene Sprachen), navigieren Sie zu Patches -> Patches herunterladen. Filter für Download-Ansicht für fehlgeschlagene Patches anwenden. In dieser Ansicht finden Sie alle Sprachen, für die ISO-Dateien heruntergeladen werden müssen. Lesen Sie den Screenshot unten für ein besseres Verständnis. – Unterstützung für Windows 7 und Server 2008(R2) entfernt, seit Microsoft am 14. Januar 2020 den Support für Windows 7 und Server 2008(R2) eingestellt hat – Unterstützung für Microsoft Security Essentials, Windows 7 Defender, Service Packs, Remote Desktop Client und Silverlight entfernt (Download-Switches /includemsse und /excludesp, update switches /instmsse, /instmssl und /updatetsc) – Unterstützung für Windows 10 Version 1703 entfernt, da Microsoft die Unterstützung dafür am 8. Oktober 2019 eingestellt hat – Windows 10 herunterladen in versionsspezifische Teile – Inklusive kompletter Neuschreibung der Linux-Skripte Version 1.19 (Besonderer Dank zu H. Buhrmester) – März 2020 Updates zu “Nur-Sicherheits”-Listen für Windows 8.1 und Server 2012 / 2012 R2 (x86/x64) Systeme hinzugefügt – Eingeschlossener verbesserter XSLT-Filter zur Bestimmung dynamischer Office-Updates nach Produkt-ID und nicht nach Produkt Family Id (Special thanks to H. Buhrmester) – Ersetzt ersetzt November 2019 Servicing Stack Update (kb4523200) bis März 2020 Servicing Stack Update (kb4540721) für Windows 10 Version 1507 (Danke an “aker”) – Ersetzt ersetzt November 2019 Servicing Stack Update (kb4520724) bis März 2020 Wartungsstapelupdate (kb4540723) für Windows 10 Version 1607 und Windows Server 2016 (Dank an “aker”) – Ersetztes November 2019 Servicing Stack Update (kb4523202) bis März 2020 Wartungsstapelupdate (kb4541 731) für Windows 10 Version 1709 (Danke an “aker”) – Ersetzt ersetzt November 2019 Servicing Stack Update (kb4523203) bis März 2020 Servicing Stack Update (kb4540724) für Windows 10 Version 1803 (Danke an “aker “) – Ersetzt november 2019 Servicing Stack Update (kb4523204) durch März 2020 Servicing Stack Update (kb4539571) für Windows 10 Version 1809 und Windows Server 2019 (Dank an “aker”) – Ersetzt ersetzt Februar 2020 Wartungs-Stack-Update (kb4538674) bis März 2020 Wartungsstapel-Update (kb4541338) für Windows 10 Version 1903 und 1909 (Dank an “aker”) – Fix: Invalid –no-check-certificate-Option für Aria2 Download-Dienstprogramm (Danke an “negg” , “Dalai”, “hbuhrmester” und “Gerby”) – Fix: Wget Utility hat Root-Zertifikate nicht mehr richtig heruntergeladen, da Benutzeragenten-basierte Antworten von microsoft.com (Danke an “aker”) – Fix: Angepasste Installationssequenz, um Root-Zertifikatspakete vor allen anderen installiert zu haben (Danke an “aker”) Das ist eine unergründliche Art zu sagen, dass diese ISO-Datei der Installer für Windows-Version 10.0.17134 ist. die Sie wahrscheinlich (richtig) in Win10 Build 17134 übersetzen werden. Ein kurzer Blick auf die offizielle Windows 10 Update History Seite sollte Sie davon überzeugen, dass diese ISO installiert Win10 Version 1803 Build 17134.112, die am 12.

Juni veröffentlicht wurde. Wenn Sie einen neuen PC erstellt haben oder Windows 10 auf einem virtuellen Computer auf einem Mac installieren, können Sie eine Lizenz von Drittanbietern oder von Microsoft selbst über den Microsoft Store erwerben. Windows 10 Home kostet 120 USD von Microsoft und Windows 10 Pro 200 USD. Die Preise von Drittanbietern, einschließlich Amazon, sind in der Regel niedriger. Je nachdem, wie Sie kaufen, erhalten Sie Installationsmedien (DVD oder USB-Stick) oder einen Product Key und Anweisungen zum Herunterladen von Installationsmedien. Microsoft erlaubt heute jedem, das Windows 10 April 2018 Update herunterzuladen und zu installieren. Hier erfahren Sie, wie Sie es herunterladen und installieren können. Hubert, jeder seit meiner Aktualisierung auf 1803 am 2.

Mai, würde ich wagen zu erraten, mein Realtek Audio-Treiber hat mindestens 3 Mal aktualisiert.